Hi, ich bin Manu

Hi, ich bin Manu

und helfe Dir wieder fit zu werden.
Mit schnellen Rezepten und helfenden Tipps mache ich Dir das Mamaleben einfacher.

Rührei mit Sprossen und Limette

Du brauchst am Abend etwas Schnelles zum Essen?
 

Rührei geht schnell, ist gesund und mega lecker und mit ein paar kleinen Zutaten holst Du Dir ein Stück Asien ins Ei.

Am liebsten nehme ich die Sprossen von Radieschen.
Denn sie haben die Vitamine A, B1, B2, C und die Mineralien Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Niacin, Natrium und Phosphor. Außerdem sind noch Senföle enthalten, die den kleinen Sprossen den typisch leicht scharfen Geschmack geben.
Und das Beste ist, dass Du die Sprossen sehr gut selbst ziehen kannst; ich verlinke Dir in der rechten Spalte meinen Keimturm und die Saat, die ich fast immer darin habe. Der Aufwand ist gering und so frisch sind sie am Leckersten.

 

Rührei mit Sprossen und Limette
Rührei geht schnell, ist gesund und mega lecker und mit ein paar kleinen Zutaten holst Du Dir ein Stück Asien ins Ei.Rührei mit Sprossen und Limette.
Banner Rückbildung 970x250px

Frage Deine Krankenkasse ob sie die Kosten übernimmt und genieße die Rückbildung zu Hause!

Zutaten für zwei Portionen:

 

20 g Ingwer

3 Frühlingszwiebeln

½ rote Chilischote

½ Stange Zitronengras

3 Eier

3 EL Kokosmilch

Salz

100 g Sprossen (z.B. Sojasprossen)

½ Limette

 

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

 

Und so geht´s:

 

  • Den Ingwer schälen und fein hacken
  • Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Sprossen abspülen und zur Seite stellen.
  • Chilischote aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken.
  • Die äußeren harten Blätter vom Zitronengras entfernen und die unteren 5 cm der Stange fein hacken.
  • Eier und Kokosmilch verrühren, mit Salz würzen. Ingwer, Frühlingszwiebeln, Chili und Zitronengras mit einrühren.
  • Masse in eine beschichtete Pfanne gießen und bei kleiner Hitze fest werden lassen, dabei mit einem Pfannenwender mehrfach vom Pfannenrand zur Mitte durch die Eimasse ziehen.
  • Limettenhälfte heiß abspülen und in Stücke schneiden.
  • Rührei mit den Limettenstücken und den Sprossen anrichten und genießen.
 
 

 

Mein Tipp zum Ingwer: Am besten lässt er sich mit einem kleinen Löffel schälen bzw. lässt sich die Schale damit ganz einfach abschaben. Probier’s mal aus.
 
 

Wenn Du schwanger bist, achte bitte darauf, dass das Rührei gut durchgart und vollständig gestockt ist. Rohe oder halbrohe Eier sind wegen der Salmonellengefahr in Schwangerschaft und Stillzeit leider nichts für Deinen Speiseplan.

 

 

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit anderen Mamas!
Facebook
Twitter
Pinterest
Print
Google+
LinkedIn
WhatsApp
Rührei geht schnell, ist gesund und mega lecker und mit ein paar kleinen Zutaten holst Du Dir ein Stück Asien ins Ei.Rührei mit Sprossen und Limette.
Rührei geht schnell, ist gesund und mega lecker und mit ein paar kleinen Zutaten holst Du Dir ein Stück Asien ins Ei.Rührei mit Sprossen und Limette.