Hi, ich bin Manu

Hi, ich bin Manu

und helfe Dir wieder fit zu werden.
Mit schnellen Rezepten und helfenden Tipps mache ich Dir das Mamaleben einfacher.

Haferkekse

Du knabberst gern und magst Kekse? Hier habe ich ein Rezept zu sehr leckeren, gesunden Haferkeksen.

Haferflocken sind ein Vollkornprodukt und enthalten reichlich Ballast- und Mineralstoffe, Vitamine und Proteine.

Die Ballaststoffe wirken sich positiv auf die Gesundheit aus und halten lange satt.

Haferflocken sind sehr gesund für Menschen, die an Diabetes Typ 2 leiden, denn durch Beta-Glucan (Beta-Glucan ist ein hafertypischer
Ballaststoff, der zur Gruppe der löslichen Ballaststoffe gehört, er reduziert nachweislich den Cholesterinspiegel im Blut.) entleert
sich der Magen langsamer, sodass weniger Glucose ins Blut gelangt – so wird der Blutzuckerspiegel gesenkt.

In Haferflocken enthaltene Antioxidantien (Avenanthramide) können den Blutdruck senken und schützen Dein Herz- Kreislaufsystem.

Hafer ist also rund um gesund und sollte in Deiner Küche einen festen Platz haben.

Backen war für mich immer eine große Herausforderung, aber je öfter ich es gemacht habe, umso besser wurde es. Mit den Haferkeksen hatte ich mein perfektes Trainingsobjekt gefunden.

Hier gebe ich Dir ein Rezept an die Hand, mit dem Du immer leckere und gesunde Haferkekse im Haus hast.

Haferkekse

Hier findest du ein Rezept, mit dem Du immer leckere und gesunde Haferkekse im Haus hast. Du brauchst nur Bananen, Haferflocken und Erdnussbutter.

Banner GVK 970x250px

Frage Deine Krankenkasse ob sie die Kosten übernimmt und genieße die Rückbildung zu Hause!

Zutaten für ca. 30 Haferkekse:

2 sehr reife Bananen

160 g zarte Haferflocken

2 EL Erdnussbutter mit Erdnussstückchen

½ Vanilleschote

1 Prise Salz

1 TL Zimt

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten ⏱

Und so geht´s:

  • Bananen pürieren, bis sie ein Mus ergeben.
  • Pürierte Bananen mit Erdnussbutter verrühren, dann Haferflocken zugeben.
  • Eine halbe Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark mit einem Messer herauskratzen.
  • Teigmasse mit Zimt, Salz und Vanille abschmecken.
  • Aus der Masse mit den Händen kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und flach drücken.
  • Für etwa 12 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C) backen und anschließend vollständig auskühlen lassen
 
Was wollen wir mehr? Naschen ohne schlechtes Gewissen.
 
Ganz viel Spaß beim Nachbacken und Naschen!
 
Ich bewahre meine Haferkekse in eine klassischen Keksdose auf und sobald ich den Boden sehen kann, backe ich Nachschub.
 
 
Pinterest
Facebook
Twitter
LinkedIn
Google+
Print
WhatsApp
Hier findest du ein Rezept, mit dem Du immer leckere und gesunde Haferkekse im Haus hast. Du brauchst nur Bananen, Haferflocken und Erdnussbutter.
Hier findest du ein Rezept, mit dem Du immer leckere und gesunde Haferkekse im Haus hast. Du brauchst nur Bananen, Haferflocken und Erdnussbutter.