Hi, ich bin Manu

Hi, ich bin Manu

und helfe Dir wieder fit zu werden.
Mit schnellen Rezepten und helfenden Tipps mache ich Dir das Mamaleben einfacher.

Erdbeer- Skyr mit Haferflocken

Ein schnelles Frühstück auf Basis von Skyr und Erdbeeren liefert Dir eine gute Grundlage für Deinen Start in den Tag!
Zusammen mit Leinsamen und Leinöl wird Dein Stoffwechsel und somit die Fettverbrennung angekurbelt.

Wenn Du Skyr noch nicht kennst, stelle ich Dir diese Eiweißquelle erstmal vor.

Skyr wird wie Joghurt mit Bakterien gesäuert und wie Quark mit Lab eingedickt. Er schmeckt säuerlicher als Quark, die Konsistenz ist aber fester und cremiger als die von Joghurt. Der Ursprung von Skyr ist Island, dort war es die Hauptproteinquelle der Bauern. Hergestellt wird Skyr aber meist in Deutschland.

Was ist drin im Skyr?

  • Fett 0,2 g
  • Kohlenhydrate 4,0 g
  • Eiweiß 11,0 g
  • Salz 0,08 g
  • Calcium 0,15 g
 
Du siehst also, Skyr sollte unbedingt in Deinen Speiseplan.
 
Leinöl
solltest Du auch öfter nutzen, denn es hat gesunde mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Leinsamen verfügen über einen hohen Gehalt an Alpha-Linolensäure, die zu den Omega-3-Fettsäuren gehört. Alphalinolensäure hemmt Entzündungen und kann den Blutdruck und die Blutfette regulieren. So wird Herzinfarkten, Schlaganfällen und Thrombosen vorgebeugt.

 
Erdbeer- Skyr mit Haferflocken
Ein Frühstück wie Erdbeer- Skyr liefert Dir eine Grundlage für den Start in den Tag! Dein Stoffwechsel und die Fettverbrennung werden angekurbelt.
Banner Rückbildung 970x250px

Frage Deine Krankenkasse ob sie die Kosten übernimmt und genieße die Rückbildung zu Hause!

Zutaten für 2 Portion:

200 g Skyr

60 g griechischer Joghurt

200 g Erdbeeren

2 TL Leinöl

60 g kernige Haferflocken

10 g geschrotete Leinsamen (2 EL)

10 g Sesam (2 TL)

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten
 

Und so geht´s:

  • Skyr und den Joghurt glattrühren.
  • Erdbeeren putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Beeren auf den Skyr geben, mit Leinöl beträufeln und mit den Flocken, Leinsamen, Sesam bestreut servieren.
 
 
Dieses schnelle Frühstück ist auch bei meinem Großen sehr beliebt, deshalb gibt es das mittlerweile zwei Mal die Woche.
Ich variiere gern mit den Früchten und nutze auch mal Himbeeren, Blaubeeren und auch Mango ist sehr lecker in dieser Kombi.
 
Wenn Du Skyr nicht magst, kannst Du auch den eiweißreichen griechischen Joghurt nehmen. Das wird auch sehr lecker!
 
 
 

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit anderen Mamas!

Facebook
Twitter
Pinterest
Print
Google+
LinkedIn
WhatsApp



Ein Frühstück wie Erdbeer- Skyr liefert Dir eine Grundlage für den Start in den Tag! Dein Stoffwechsel und die Fettverbrennung werden angekurbelt.