Hi, ich bin Manu

Hi, ich bin Manu

und helfe Dir wieder fit zu werden.
Mit schnellen Rezepten und helfenden Tipps mache ich Dir das Mamaleben einfacher.

Blaubeeren mit Kick

Naschereien müssen sein – ist Deine Devise?

 
Kennst Du das? Du bist im Wald unterwegs und Dir begenet eine leckere Beere nach der anderen?
Ich habe sie schon immer am liebsten direkt im Wald vom Strauch genascht. Die sind sooo lecker – frisch und so gesund.
 
Blaubeeren werden jede Menge positive Eigenschaften zugeschrieben, darunter findet sich heilungsfördernde, kreislaufstärkende und entzündungshemmende Eigenschaften.
Die kleinen blauen Beeren stecken also voller gesunder Sachen und sollten regelmäßig auf Deinen Speiseplan.
 
Ein schnelles und leckeres Porridge mit Blaubeeren habe ich Dir hier aufgeschrieben.
 

Mein Rezept zu den schnellen kleinen Eisbomben, die ich immer im Eisfach habe.

 
Blaubeeren mit Kick oder Frozen Blueberries
Blaubeeren, grieschicher Joghurt und ein Eisfach, mehr brauchst Du nicht. Hier findest Du das Rezept zu den kleinen Eisbomben.
Banner Rückbildung 970x250px

Frage Deine Krankenkasse ob sie die Kosten übernimmt und genieße die Rückbildung zu Hause!

Zutaten:

250 g Blaubeeren

1 Vanilleschote

100 g griechischer Joghurt

1 EL Zitronensaft

 

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Und so geht´s:

  • Die Blaubeeren waschen und abtropfen lassen.
  • Dann die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
  • Den Joghurt mit Vanillemark und Zitronensaft verrühren.
  • Anschließend die Beeren auf einen Zahnstocher piksen und durch den Joghurt ziehen, bis alle mit dem Joghurt überzogen sind.
  • Zuletzt die Spieße nacheinander in eine frostfeste Auflaufform geben und für mindestens 1 Stunden einfrieren.
  • Gefrorene Blaubeeren als erfrischenden Snack genießen.
 
Hast Du keine Vanilleschote zur Hand, kannst Du auch Vanilleextrekt (Ich verlinke es Dir rechts) nehmen, 3-5 Tropfen geben mir das beste Aroma als Ersatz.
 
Du kannst die kleinen gefrorenen Murmeln ganz vielseitig einsetzen.
Zum Beispiel, als Minieiswürfel in Wasser, Saft oder Cocktail oder als Topping für Müsli und Porridge. Auch auf Desserts sind die kleinen weißen Überraschungskugeln ein Hingucker.
 
 
Bei meinen Kids kommen die Blaubeeren auch sehr gut an (Biete sie aber bitte nicht Deinem Baby an, da es sich daran verschlucken kann.).
 
Suchst Du weitere Naschereien, schau doch mal rechts unter „Snacks“.
 
 Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit anderen Mamas!
Facebook
Twitter
Pinterest
Print
Google+
LinkedIn
WhatsApp
Blaubeeren, grieschicher Joghurt und ein Eisfach, mehr brauchst Du nicht. Hier findest Du das Rezept zu den kleinen Eisbomben.
Blaubeeren, grieschicher Joghurt und ein Eisfach, mehr brauchst Du nicht. Hier findest Du das Rezept zu den kleinen Eisbomben.