Hi, ich bin Manu

Hi, ich bin Manu

und helfe Dir wieder fit zu werden.
Mit schnellen Rezepten und helfenden Tipps mache ich Dir das Mamaleben einfacher.

Dein Körper - Deine Heimat

Es ist wichtig, dass Du Dir Ziele setzt – Kleine, die erreichbar sind. Wenn Du Dir Ziele setzt, dann unbedingt schrftlich und immer mit Datum.

Banner GVK 970x250px

Frage Deine Krankenkasse ob sie die Kosten übernimmt und genieße die Rückbildung zu Hause!

Du bist toll, genau so, wie Du bist! Weißt Du das eigentlich?

Motivation
 

…ist manchmal die größte Herausforderung in unserem Leben. Vor allem, wenn es um uns selbst geht. Oft vergisst man als junge Mama an sich selbst zu denken, weil eben so Vieles neu und anders ist, Alles scheint wichtiger zu sein.

Es ist wichtig, dass Du Dir Ziele setzt – Kleine, die erreichbar sind.
 

Wenn Du Dir welche setzt, dann unbedingt immer ein Datum festlegen, wann Du Dein kleines Ziel erreicht haben möchtest.
Das macht es greifbarer und Dein Unterbewusstsein kann daraufhin arbeiten.

Das liest sich vielleicht etwas merkwürdig, aber Dein Unterbewusstsein arbeitet für Dich, wenn Du an Dich glaubst!

Ziele müssen immer so festgelegt werden, dass sie diese fünf Eigenschaften erfüllen:
 
  • Sie müssen spezifisch sein!

    Ein Ziel muss also so genau, wie nur möglich, beschrieben werden.
    Nimm Dir am besten einen Zettel und notiere, was Du erreichen möchtest.

  • Sie müssen messbar sein!

    Notiere Dir auch den Anfang, wie und womit Du angefangen hast.
    Das hilft Dir, wenn Du mal zweifelst, denn Du siehst, was Du schon erreicht hast.

  • Sie müssen akzeptiert sein!

    Ein Ziel, was Du nicht akzeptierst, kannst Du nur schwer erreichen.
    Dein Unterbewusstsein hilft Dir immer dabei, Deinen Willen umzusetzen.
    Auch in diesem Fall, aber es wird dafür sorgen, dass dieses Ziel unerreicht bleibt.

  • Sie müssen realistisch sein!

    Ein unrealistisches Ziel wäre binnen eines Monats alle Schwangerschaftspfunde zu verlieren.
    Realistisch wären 7-9 Monate, setze Dir immer kleine realistische, vor allem erreichbare Ziele.

  • Sie müssen terminiert sein!

    Ein Ziel ohne Datum ist wie eine Reise ohne Ziel – Du kommst niemals an.
    Setzt Du Dir ein Datum, hast Du Dein Ziel stets im Blick.

 
 

Wie schon Jim Rohn (US- Amerikanischer Unternehmer, Autor und Motivationstrainer) einst sagte:

„Sorge Dich gut um Deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast.“

 

Wenn es um Deinen Körper geht, sei Egoist und verfolge Deine Ziele, ganz egal, was andere sagen. Geh Deinen Weg, Keiner weiß, wie viele Hürden Du schon gemeistert hast!

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit anderen Mamas!

Facebook
Twitter
Pinterest
Google+
LinkedIn
WhatsApp
Print
Es ist wichtig, dass Du Dir Ziele setzt – Kleine, die erreichbar sind. Wenn Du Dir Ziele setzt, dann unbedingt schrftlich und immer mit Datum.