Hi, ich bin Manu

Hi, ich bin Manu

und helfe Dir wieder fit zu werden.
Mit schnellen Rezepten und helfenden Tipps mache ich Dir das Mamaleben einfacher.
*Ich verwende Affiliate Links in meinen Beiträgen.

Windelfrei

 

Das Hauptthemen, das mich beschäftigt hat, als ich schwanger war: Windeln und so kam ich zu Windelfrei.

Dich wird es sicher auch früher oder später beschäftigen.

Du findest hier und hier bereits Beiträge zu Stoffwindeln.

Meinen Großen habe ich mit Pocketwindeln, hier habe ich sie genauer beschrieben, gewickelt und war happy, als er mit 15 Monaten unter Tag und mit 18 Monaten in der Nacht trocken war. Das ist nicht das Maß der Dinge und jedes Kind hat sein eigenes Tempo (was ich aktuell mit meiner 16 Monate alten Tochter erlebe.).

Das Hauptthemen, das mich beschäftigt hat, als ich schwanger war: Windeln und so kam ich zu Windelfrei.Was Windeln mit Windelfrei zu tun habe, erfährst du hier.#windlfrei #windelfreibaby #stoffwindeln

Banner Rückbildung 970x250px

Frage Deine Krankenkasse ob sie die Kosten übernimmt und genieße die Rückbildung zu Hause!

Eben erwähnte Maus hat bereits in der Schwangerschaft das Thema windelfrei erfahren. Denn ich habe etliche Videos, Blogposts und Bücher dazu verschlungen, um genau dieses mit ihr zu leben.

Das Wort „windelfrei“ an sich ist eine einfache Übersetzung zu „elimination communication“ also „Ausscheidungs- Kommunikation“ – dann doch lieber „windelfrei“.

Dabei handelt es sich um den Fakt, dass Menschenkinder ab der Geburt „Bescheid“ sagen, wenn sie ein Bedürfnis der Erleichterung verspüren. Ja, das merken sie und sie können das steuern. Aussagen wie: Ab dem 2. Geburtstag können Kinder ihre Blase kontrollieren. Sind schlicht eine Erfindung der Windelindustrie, die ein großes Interesse daran haben, dass unsere Kinder so lange wie möglich Windeln tragen.

Wäre diese Behauptung wahr, so würden Babys immer tröpfeln oder irgendwann platzen.



Wenn Du dich damit auseinandersetzt, wirst Du dir wieder der Tatsache bewusst, dass Babys ausnahmslos alle Bedürfnisse kommunizieren und warum sollte das bei der Blase aufhören?

Natürlich muss Mama und Baby sich erstmal kennenlernen und dann wird Mama das Signal zum Lösen genauso erkennen, wie Hunger und Müdigkeit.

Bis ca. dem 4. Monat geben Babys zuverlässige Signale, danach verebbt das, da nicht erfüllte Bedürfnisse nicht länger geäußert werden. Geht dir ja erwachsen genau so, man arrangiert sich dann eben mit der Situation.

Du magst diesen Beitrag? Teile ihn mit anderen Mamas!

Facebook
Twitter
Pinterest
Print
Google+
LinkedIn
WhatsApp



Für Deine Pinterest Pinnwand habe ich Dir hier Bilder vorbereitet, mit einem Klick sind sie gepint.

Das Hauptthemen, das mich beschäftigt hat, als ich schwanger war: Windeln und so kam ich zu Windelfrei.Was Windeln mit Windelfrei zu tun habe, erfährst du hier.#windlfrei #windelfreibaby #stoffwindeln
Das Hauptthemen, das mich beschäftigt hat, als ich schwanger war: Windeln und so kam ich zu Windelfrei.Was Windeln mit Windelfrei zu tun habe, erfährst du hier.#windlfrei #windelfreibaby #stoffwindeln